KontaktImpressumStartseite der Innauenbühne e.V.

Bunter Abend

Bunter Abend 17. Oktober 2015

Ein vielseitiges Programm boten die Akteure der Innauenbühne. .Max Schmölz führte als Progoda mit viel Witz, lustigen Geschichten, Sprüchen und Weisheiten unterhaltsam durch das Proramm.

Die Jugend spielte zwei eigen inszenierte Sketche.

Laura Unterreiner und Jonas Weber spielten ein lustiges Missverständnis am Telefon.

Beim zweiten Sketch versuchte ein Filmteam eine Szene zu drehen, dabei bringen sie den Regisseur fast zur Verzweiflung.

Zwischendurch sang der Inntaler Viergsang mit Max Schmölz, Franz Lehner, Johanna Hitzenauer und Heidi Dietl bayerisch, gemütvolle heitere Lieder.

Die Crazy Foot Stampers bewiesen Tanz und Rythmusgefühl. Manuela Huber spielte mit ihren Nichten Amelie und Carolin eine Szene wie es sich beim 1. Vorstand Georg Kammermeier in 20 Jahren abspielen könnte, wenn Enkelkinder zu Hausaufgaben Fragen stellen und der Opa ungewöhnliche Lösungen hat.

Frei nach der BR Kultserie „Königlich Bayrisches Amtsgericht“ brachten die Akteure Bernhard Asenkeschbaumer, als Richter. Angelika Minigshofer als Angeklagte. Veronika Kaiser als Klägerin. Yvonne Ginhart als preussische Zeugin beachtliche Power mit urigen Kraftausdrücken auf die Bühne.

Die „Sauriasl Weiber“ brachten witzig, frech und vogelwild, einige lustige Lieder auf die Bühne.

Klaus Ballerstaller, ein Ausbund an Grazie und Anmut in Frauenkleidern bot eine tolle Darbietung.

Große Ehrung bei der Innauenbühne Stammham

Schore Kammermeier und Klaus Ballerstaller zusammen 60 Jahre auf Stammhamer Theaterbrettern!

Bei der diesjährigen Premiere am 05.04.2013 wurden Klaus Ballerstaller für 35 und Schore Kammermeier für 25 Stammhamer Bühnenjahre mit der silberen Ehrennadel des Verband- Bayerischer- Amateur- Theater durch den Oberbayerischen Bezirksvorsitzenden des VBAT Sepp Käser geehrt. In seiner Ansprache sagte Käser zu der Premiere "Ihr habt uns in eine Welt der Freude und des Lachens verstzt, in der wir alles um uns herum vergessen haben." Er dankte ihnen für ihr Engagement im bayerischen Amatheurtheater. Käser war extra für diese Ehrung von München angereist. Vom Verein bekam Schore Kammermeier von seinem Stellvertreter Stefan Prager eine Fotocollage und Klaus Ballerstaller von Jugendleiter Florian Kammermeier ein Fotobuch überreicht.

Amateure bei den Profis

Innauenbühne Stammham besucht Chiemgauer Volkstheater!

Am 19.Dezember 2013 fuhren 15 Mitglieder der Innauenbühne Stammham nach München ins Theater Gut Nederling um eine Fernsehaufzeichnung der Chiemgauer anzusehen. Gespielt wurde unser nächstes Stück "Da Zeitbscheisser". Das Stück gefiel allen sehr gut und man konnte ihm Anschluss die Schauspieler persönlich kennenlernen und fachsimpeln.

Unsere Bilder zeigen Florian Kammermeier und Klaus Ballerstaller mit Peter Landstorfer und die angereisten Mitglieder mit Kathi Leitner

Innauenbühne Stammham e.V. 84533 Stammham am Inn